Pflegewissenschaften - Bachelor-Absolvent/-in

Stephanie Joppich

 

Seit August 2017 bin ich als Fachleitung für Pflegewissenschaften am Studienseminar tätig. Im fachdidaktischen Seminar Pflegewissenschaften setzen wir uns unter Berücksichtigung einzelner Fachdidaktiken der Pflege gemeinsam mit der Gestaltung von gutem Pflegeunterricht auseinander.

Auf der Basis meiner mehrjährigen Erfahrungen als Lehrkraft setzt die Gestaltung von gutem Unterricht die beständige, kritische Auseinandersetzung mit sich selbst als Lehrkraft voraus. Hattie beschreibt den guten Lehrer als Regisseur des Unterrichts,

  • der sich für den Lernerfolg seiner Schülerinnen und Schüler zuständig fühlt,
  • hohe Erwartungen an sie stellt,
  • ein fehlerfreundliches Klima in der Klasse schafft,
  • sein Handeln immer wieder infrage stellt,
  • seinen eigenen Unterricht fortlaufend evaluiert,
  • und mit anderen Lehrkräften zusammenarbeitet

(vgl. ZIERER, K. (2016) Hattie für gestresste Lehrer. Baltmannsweiler. Schneider Verlag Hohengehren. S. 13).

Entsprechend sehe ich meine Verantwortung, Sie auf Ihrem Weg zu einer guten Lehrkraft in Ihrer Kompetenzentwicklung zu unterstützen und eine Haltung zu entwickeln, welche ein sichtbares Lernen und ein erfolgreiches Lehren in Ihrem Unterricht ermöglicht.

Es ist notwendig, das Kompetenzprofil der Pflege in der beruflichen Praxis zu schärfen. Die praktizierte Pflege in den vielfältigen ambulanten und stationären Einrichtungen der Gesundheits- und Krankenpflege, der Altenpflege sowie der Behindertenhilfe ist auf qualifiziert ausgebildete Fach- und Assistenzkräfte der Pflege angewiesen.

Dieser Verantwortung in der Auseinandersetzung und in der Entwicklung einer guten Ausbildung im Berufsbereich der Pflege möchte ich mich gemeinsam mit Ihnen stellen.

Das fachdidaktische Seminar Pflegewissenschaften setzt sich im Schwerpunkt mit der Gestaltung von Unterricht in den vielfältigen Bildungsgänge der Pflege und den Aufgaben der Lehrkräfte in der praktischen Ausbildung auseinander. Dabei sensibilisiert das Seminar für die unterschiedlichen Niveaustufen der einzelnen Bildungsgänge der Pflege.

Hierzu gehören die Berufseinstiegschule (u. a. die Berufseinstiegsklasse Hauswirtschaft und Pflege), die Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege, Schwerpunkt Persönliche Assistenz, die Berufsfachschule Pflegeassistenz, die Berufsfachschule Altenpflege, die Berufsfachschule Ergotherapie, die Fachoberschule Gesundheit und Soziales, Schwerpunkt Gesundheit-Pflege sowie die Fachschule Heilerziehungspflege.

Die Inhalte der Seminarsitzungen basieren auf dem Seminarcurriculum und werden mit den Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmern abgestimmt.

Schwerpunktthemen unserer Arbeit im fachdidaktischen Seminar Pflegewissenschaften sind u. a.:

  • Umgang mit den curricularen Vorgaben (Rahmenrichtlinien, schulinterne Curricula, Regelungen zu den einzelnen Bildungsgängen)
  • Nutzung von Fachliteratur, pflegespezifischen Materialien und Medien
  • Aufbau und Struktur methodisch-didaktischer Planungen und Jahresplanungen in der Pflege
  • Entwicklung und Gestaltung von Makrosequenzen / Lernsituationen für den Pflegeunterricht
  • Phasierung und Gestaltung von Unterricht im Berufsbereich der Pflege
  • Einsatz verschiedener Methoden und Medien im Pflegeunterricht
  • Arbeit mit dem Pflegeprozess und Integration des Pflegeprozesses in den theoretischen und praktischen Unterricht (mit Bezug zur Fachdidaktik der Pflege)
  • Szenisches Spiel im Pflegeunterricht
  • Kooperatives und selbst organisiertes Lernen im Pflegeunterricht
  • Binnendifferenzierung im Pflegeunterricht
  • Gestaltung und Begleitung der praktischen Ausbildung
  • Schülerberatung und Entwicklungsgespräche
  • Lernerfolgskontrollen in einem handlungsorientierten Pflegeunterricht
  • Gestaltung von Abschussprüfungen in der Pflege

Seminarveranstaltung mit der Fachberatung Gesundheit und Pflege

Kollegiale Unterrichtsbesuche

Angebot von Kompakt- bzw. Tagesseminaren nach Absprache zu ausgewählten Themenbereichen

Gemeinsamer Besuch von Fortbildungen zu pflege- und gesundheitsspezifischen Themen

Diese Fachrichtung kann an folgenden Ausbildungsschulen durchgeführt werden: 

  • Berufsbildende Schulen Bad Harzburg
  • Helene-Engelbrecht-Schule, Berufsbildende Schulen in Braunschweig
  • Berufsbildende Schulen Duderstadt
  • Berufsbildende Schulen Einbeck
  • Berufsbildende Schulen I Gifhorn
  • Berufsbildende Schulen Hann. Münden
  • Berufsbildende Schulen Helmstedt
  • Berufsbildende Schulen II in Osterode
  • Berufsbildende Schulen des Landkreises Peine
  • Berufsbildende Schulen Fredenberg in Salzgitter
  • Carl-Gotthard-Langhans-Schule, Berufsbildende Schulen in Wolfenbüttel
  • Anne-Marie-Tausch-Schule Wolfsburg III
  • weitere Schule nach Rücksprache möglich