Zusatzangebote - Auslandskontakte

Bildquelle: CCO von pixabay

 

Wir machen Sie fit für eigene Fahrten mit Ihren Schülerinnen und Schülern in das europäische Ausland.

 

Wir vermitteln Ihnen Kompetenzen, die Sie und Ihre Schule weiterbringt.

 

Wir sind europäisch.

 

Fahren Sie mit?

 

Wir schauen mit Ihnen über den Tellerrand hinaus!
 

Eine intensive Kooperation mit allen an der Lehrerausbildung Beteiligten im In- und Ausland ist fester Bestandteil der Seminararbeit, innerhalb derer wir wertschätzend und konstruktiv, insbesondere mit den Ausbildungsschulen, zusammenarbeiten.

Jährlich im Herbst finden Erasmus+ Projekte im Rahmen der Mobilitätscharta in der Berufsbildung statt.

Das Studienseminar Braunschweig LbS entsendet in Kooperation mit dem StS Hannover LbS seit 2006 aus vielen beruflichen Fachrichtungen Quereinsteiger und Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst ins europäi­sche Ausland. Die Kontakte mit unseren Partnern bestehen zum Teil seit 2006. Die Pro­jekte wurden bisher mit unseren Partnern in Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Spanien sowie Portugal durchgeführt.

Die Ziele der internationalen Projekte bestehen und bestanden darin, den zukünftigen Lehr­kräften und den sie begleitenden Fachleiterin­nen und Fachleiter durch Vorträge, Gespräche, Hospitationen im Unterricht und eigene Unter­richtsversuche Einblicke in die Arbeits- und Funktionsweise einer europäischen berufs­bildenden Partnerschule zu ermöglichen.

                            

Zertifizierung

Das Studienseminar Braunschweig ist mit der Mobilitätscharta für die Berufsbildung für die Jahre 2017-2020 ausgezeichnet worden!

Das Zertifikat befindet sich hier!

Das Hauptziel unserer Auslandskooperationen ist es, Ihnen als zukünftige Lehrkräfte Kompetenzen zu vermitteln, damit Sie für eigene Fahrten mit Schülerinnen und Schülern ins Ausland vorbereitet sind und diese für Ihre späteren Schulen organisieren und durchführen können. 

Die Teilnehmer der Erasmus-Mobilität sollen am Beispiel der jeweiligen europäischen Partnerschulen…

  • die Arbeitsstruktur (Landwirtschaft, Industrie, Handwerk, etc.) und die Arbeitskultur des europäischen Landes identifizieren,
  • die Bildungs- und Berufsbildungssysteme der beiden Länder vergleichen (vgl. Pisa- Studie),
  • die Kriterien für guten Unterricht (z. B. nach H. Meyer) an der erlebten Unterrichtspraxis überprüfen,
  • die Didaktik, die pädagogische Haltung und das Menschenbild der Lehrkräfte ergründen und vergleichen,
  • die unterschiedliche Ausbildung der Lehrkräfte vergleichen,
  • die Umsetzung der „Inklusion“ und der „Nachhaltigkeit“ im Unterricht / in der Schule untersuchen,
  • die Umsetzung des deutschen und europäischen Qualitätsrahmens identifizieren,
  • die Notwendigkeit von Auslandskontakten für Lehrkräfte und Schüler und Schülerinnen erkennen,
  • die Voraussetzungen analysieren, die Lehrkräfte und Schüler und Schülerinnen benötigen, um im Ausland arbeiten zu können,
  • interkulturelle Kompetenzen erwerben,
  • ihre Medienkompetenz erweitern,
  • einen Blick über den „Tellerrand“ wagen, um von „außen“ ihre Tätigkeit in Niedersachsen besser beurteilen zu können,
  • die gewonnenen Erfahrungen in die unterrichtliche Arbeit zur Qualitätsverbesserung einfließen lassen,
  • Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Gruppenreisen machen („Schüler- Austauschfahrt“).

Internationale Kontakte - Studienseminare für das Lehramt an berufsbildenden Schulen Braunschweig und Hannover

Land Stadt Schule/Einrichtung Website Ansprechpartner
Norwegen Aamot Rosthaug videregaende Scole www.rosthaug.vgs.no Björn-Eric Buoen
Schweden        
Dänemark Sonderborg EUCSyd www.eucsyd.dk Lene Bonnen Sandholdt
Finnland Lappeenranta Saimaan ammattiopisto Sampo www.edusampo.fi Anna-Liisa Pekkanen
Spanien Irun Irungo La Salle www.irungolasalle.org Gauden Apaloaza
Spanien/Baskenland   Hetel www.hetel.org Annabel Menica
Portugal Lousada Externato Senhora do Carmo www.senhoradocarmo.pt Anibal dos Santos
Portugal Lordelo CFPIMM - Centro de Formacao Profissional das Industrias da Madeira e Mobiliario www.cfpimm.pt Albano Rodrigues
Italien Lucca Polo Scientifico Tecnico Professionale E. Fermi - G. Giorgi

http://www.istitutofermi.it

Laura Nanna